Ausbildung & Studium in Herne Ablauf deiner Bewerbung

Wir beantworten Deine Fragen!

Schritt für Schritt zum Studien- und Ausbildungsplatz

Deine Bewerbung bei der Stadt Herne beinhaltet im ersten Schritt die Online-Bewerbung, im zweiten und dritten Schritt einen Online-Test und einen Re-Test. Am Ende steht ein Vorstellungsgespräch. Hier haben wir für Dich Informationen zu den einzelnen Schritten zusammengetragen.

1

Die Online-Bewerbung

Die Bewerbung bei der Stadt Herne erfolgt online.  Wir nutzen ein Onlinebewerbungsverfahren, über das Du Dich schnell und einfach von zu Hause aus auf die gewünschte Stelle bewerben kannst.

 

Zum Bewerbungsportal

 

Folge einfach dem Link und trage dort Deine Daten in die vorgegebenen Felder ein. Fülle alle Pflichtfelder (mit * gekennzeichnet) korrekt aus, damit wir Deine Bewerbung schnellstmöglich bearbeiten können. Zum Schluss lade Deinen Lebenslauf und Deine letzten drei Schulzeugnisse der allgemeinbildenden Schule hoch. Möglich sind Dokumente in den Formaten docx, doc (Word), pdf und jpg.

Bevor Du die Bewerbung endgültig absendest, besteht die Möglichkeit, alle Angaben noch einmal zu überprüfen. Nachdem Du die Bewerbung gesendet hast, bekommst Du von uns eine Bestätigung per E-Mail an die von Dir angegebene Adresse. Darin findest Du einen Link, mit dem Du Deine Bewerbung bestätigst.

Bitte beachte: Erst wenn Du diesen Link angeklickt hast, werden Deine Daten an uns übermittelt. Erst dann können wir Deine Bewerbung bearbeiten. Wir freuen uns auf Deine Bewerbung!

 

2

Das Online-Testverfahren

Nachdem Deine Online-Bewerbung bei uns eingegangen ist, leiten wir Deine für das Testverfahren erforderlichen Daten an das Studieninstitut Ruhr, Gustav-Heinemann-Platz 2-6, 44787 Bochum weiter. Das Studieninstitut Ruhr wird seit vielen Jahren von uns mit der Durchführung des Testverfahrens beauftragt. Von dort erhältst Du eine Einladung zum Online-Test. Das bedeutet, dass Du den Test ganz einfach von Deinem Computer zu Hause durchführen kannst. Allerdings solltest Du dafür sorgen, dass Du während der Testdurchführung ungestört bist. Die Durchführung dauert ungefähr zwei bis zweieineinhalb Stunden. In der E-Mail, die Du von Studieninstitut Ruhr erhältst, findest Du alle nötigen Zugangsdaten und Informationen, um den Test bearbeiten zu können.

Wichtig: Nach dem Erhalt Deiner Zugangsdaten musst Du den Test innerhalb von zwei Wochen bearbeiten. Führst Du den Test nicht innerhalb dieser Frist durch, können wir Deine Bewerbung nicht weiter berücksichtigen.

Bei dem Online-Eignungstest handelt es sich um die Prüfung geistiger Fähigkeiten, die für die jeweiligen Ausbildungsberufe von Bedeutung sind. Es gibt unterschiedliche Testversionen; die Testinhalte sind jeweils auf die angestrebte Berufsgruppe ausgerichtet. Fachfragen zum Ausbildungsberuf oder zur Stadtverwaltung werden nicht gestellt. Auch Allgemeinwissen wird in diesen Tests nicht abgefragt. Weitere Informationen findest Du auf der Internetseite der vom Studieninstitut Ruhr beauftragten Firma eligo (www.eligo.de).

Tipps und Hinweise zum Online-Test

  • Du kannst den Test nur einmal durchführen.
  • Suche Dir eine Zeit aus, in der Du Dich gut konzentrieren kannst.
  • Achte darauf, dass Du den Test ungestört bearbeiten kannst.
  • Du kannst den Test nach Abschluss bestimmter Bausteine unterbrechen, aber nicht während der Bearbeitung eines Bausteines.

 

3

Der Re-Test

Wenn Du für die Teilnahme an einem Vorstellungsgespräch in die engere Wahl kommst, beauftragen wir das Studieninstitut, Dich zu einem Präsenztest (Re-Test) einzuladen. Der Re-Test findet im Studieninstitut Ruhr statt. Die Teilnahme ist für die weitere Berücksichtigung im Verfahren zwingend erforderlich.

Vor dem Re-Test erfolgt im Studieninstitut die Feststellung Deiner Identität. Halte dazu bitte Deinen gültigen Lichtbildausweis bereit. Nach der Freischaltung durch das Studieninstitut im PERLS®-Testsystem wiederholst Du unter Aufsicht einige „Testbausteine“ des Online-Tests mit Deinen individuellen Zugangsdaten. Direkt nach Abschluss des Re-Testes werden die Ergebnisse berechnet und alle Ergebnisse in ein Testat geschrieben.

Das Testat beinhaltet:

  • Name, E-Mail-Adresse, Name der Testversion, Bearbeitungszeitpunkt
  • Angabe der Tester-ID als Identifikationsmerkmal
  • Ergebnisse des Re-Testes

Das Testat wird vom Studieninstitut fälschungssicher ausgedruckt und Dir direkt im Anschluss an den Re-Test ausgehändigt. Wenn Du von einer weiteren Stadt zu einem Re-Test eingeladen wirst, musst Du dort eine Kopie des Originaltestates einreichen. Erst im Falle eines Vorstellungsgespräches ist das Originaltestat bei der Stadt vorzulegen.

Tipps und Hinweise zum Re-Test

  • Sei pünktlich zur vereinbarten Zeit vor Ort
  • Schaue Dir Deine Einladung noch einmal genau an und prüfe, ob Du Dich im richtigen Testraum bist
  • Bringe ein Dokument mit Lichtbild (Personalausweis, Pass, Führerschein, etc.) mit, das Deine Identität bestätigt

 

4

Das Vorstellungsgespräch

Wenn Du eine Einladung zu einem Vorstellungsgespräch erhältst, hast Du bereits eine große Hürde erfolgreich genommen und beim Test einen positiven Eindruck hinterlassen. Diesen gilt es jetzt im persönlichen Gespräch zu bestätigen. Auch wenn jedes Vorstellungsgespräch unterschiedlich abläuft, ist doch die eine oder andere Gemeinsamkeit zu erkennen. Hier ein paar Informationen für Dich zur Vorbereitung:

Das Vorstellungsgespräch beginnt mit der Begrüßung. Die anwesenden Mitglieder des Auswahlgremiums werden kurz mit Namen und Funktion vorgestellt. In der Regel sind dies Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter vom Team Ausbildung, eine Mitarbeiterin der Gleichstellungsstelle sowie des Personalrats und der Jugend- und Auszubildendenvertretung. In Einzelfällen nimmt auch die Vertrauensperson der Schwerbehindertenvertretung der Stadt Herne teil. Darüber hinaus können je nach Beruf auch Vertreter/-innen der entsprechenden Fachbereiche anwesend sein.

Nach der Begrüßung erfolgt die Selbstpräsentation. Das heißt, Du wirst nun aufgefordert, Dich selbst vorzustellen. Erzähle etwas über Dich und fasse Deinen Lebenslauf zusammen. Gute Anknüpfungspunkte sind zum Beispiel Praktika, Ferienjobs, Hobbys oder Schulfächer, die Dir besonders lagen. Nach Deiner Selbstpräsentation stellt nun der Moderator verschiedene Fragen zur Bewerbung, zum Unternehmen Stadtverwaltung Herne oder zum ausgewählten Ausbildungsberuf. Anschließend erhältst Du selbstverständlich die Gelegenheit, Deine eigenen Fragen zu stellen. In der Regel dauern die Gespräche nicht länger als 45 bis 60 Minuten. Danach erfolgt die Verabschiedung.

Folgende Fragen können für die Vorbereitung hilfreich für Sie sein:

  • Welche Informationen habe ich über die Stadtverwaltung Herne?
  • Was weiß ich über den ausgewählten Ausbildungsberuf?
  • Warum will ich diesen Beruf erlernen?
  • Was möchte ich über mich sagen?
  • Was möchte ich noch wissen?

In unseren vertraulichen Auswahlgesprächen geht es darum, dass wir ein möglichst abschließendes Bild von Dir bekommen. Wir gehen dabei fair und offen mit Dir um. Nutze die Gelegenheit, Dich gut zu präsentieren. Bleibe dabei natürlich und einfach Du selbst.

Solltest Du darüberhinaus noch weitere Fragen haben, kannst Du Dich gerne bei uns melden. Wir beantworten Dir gerne alle Deine Fragen.

Wir freuen uns auf Dich!

deine-bewerbung

Du interessierst Dich für eine unserer Ausbildungs- oder Studienmöglichkeiten? Dann bewirb Dich direkt online oder komme in Kontakt mit uns, damit wir Dir vorab alle Fragen beantworten können.

Zur Online-Bewerbung