Ausbildung Fachinformatiker/in, Fachrichtung Systemintegration

Wir beantworten Deine Fragen!

Werde Fachinformatiker/in!

Die dreijährige Ausbildung zur/zum Fachinformatiker/in der Fachrichtung Systemintegration bietet Dir vielseitige Einblicke in die Aufgaben und Tätigkeitsfelder der Herner Stadtverwaltung. Und vor allem wirst Du Teil eines großen Teams, das aus über 20 Fachbereichen und 37 Dienststellen besteht. Unterstütze die Stadt als Fachinformatiker/in und freue Dich auf einen vielfältigen Arbeitsalltag.

Fotogalerie:

Ausbildungsinhalt:

Die praktische Ausbildung zur/zum Fachinformatiker/in der Fachrichtung Systemintegration erfolgt im Fachbereich Personal und Zentraler Service (Abteilung Informationsservice) der Herner Stadtverwaltung. Während Deiner Ausbildungszeit lernst Du alle wichtigen Grundlagen der Planung, Konfiguration und Installation von unterschiedlichen Systemen der Informations- und Telekommunikationstechnik kennen. Du arbeitest mit Diagnosesystemen und wirst selbst neue Programme in den Abteilungen einführen können. Die Bereiche Service, Schulung und Projektmanagement gehören ebenfalls zu Deinen Ausbildungsschwerpunkten. Am Ende des zweiten Ausbildungsjahres musst Du eine Zwischenprüfung ablegen. Die Ausbildung endet mit einer Abschlussprüfung, die aus einer Fertigkeits- und einer Kenntnisprüfung besteht. Du wirst im Laufe der drei Jahre optimal darauf vorbereitet. Und danach kannst Du als Fachinformatiker/in mit der Fachrichtung Systemintegration in Deine weitere berufliche Zukunft starten.

Einstellungsvoraussetzung:

  • Mindestens Fachoberschulreife
  • erfolgreiche Teilnahme an unserem Auswahlverfahren
  • gesundheitliche Eignung
  • keine Vorstrafen

Das monatliche Ausbildungsentgelt beträgt zurzeit:

  • 1. Ausbildungsjahr = 918,26 Euro brutto
  • 2. Ausbildungsjahr = 968,20 Euro brutto
  • 3. Ausbildungsjahr = 1.014,02 Euro brutto

Ergänzende Informationen:

Die Stadtverwaltung Herne ist eine moderne Arbeitgeberin, die die Chancengleichheit und Vielfalt ihrer Mitarbeitenden fördert und dadurch Perspektiven schafft. Eine Ausbildung ist grundsätzlich in Teilzeit möglich. Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht. Sie werden bei gleicher Qualifikation im Rahmen der gesetzlichen Regelungen bevorzugt berücksichtigt.

Auf einen Blick

Ausbildungsdauer:
3 Jahre
Einstellungstermin:
1. September 2018
Bewerbungsfrist:
15. Oktober 2017
Ausbildungsentgelt:
bis 1.014,02 Euro

Downloads

deine-bewerbung

Du interessierst Dich für eine unserer Studien- oder Ausbildungsmöglichkeiten? Dann bewirb Dich direkt online oder komme in Kontakt mit uns, damit wir Dir vorab alle Fragen beantworten können.

Zur Online-Bewerbung